Automatische Sperre bei Geräten mit Exchange Server 2010 Anbindung ändern


Wer z. B. ein iPad oder iPhone an einen Exchange Server anbindet der bekommt umsonst bestimmte Standardeinstellung gesetzt. Umsonst ist natürlich ein blöder Begriff aber es sind halt Vorgaben im Sinne der Sicherheit.

Bei einem normalen iPhone sind 2, 5, 10, 15 Minuten und Nie möglich. Nach dem ersten Kontakt mit einem Microsoft Exchange Server kann es aber passieren, dass nur noch 2 und 5 Minuten zur Auswahl stehen.

Um dies zu ändern muss der Exchange Server Administrator folgende Änderung vornehmen.

Am besten benutzt man die Powershell-Konsole und setzt den Befehl

set-ActiveSyncMailboxPolicy Default -MaxInactivityTimeDeviceLock 00:15:00

ab. Nach 24 Stunden spätestens wird die Änderung auf das Gerät synchronisiert und ab dann stehen längere Zeiten bei der Auswahl der automatischen Sperre zur Verfügung.

Zum Set-ActiveSyncMailboxPolicy Cmdlet:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123756.aspx

Natürlich geht es auch über die Management Konsole: http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123994.aspx

Interessant dabei ist gleich der Hinweis auf eine spezielle Seite, welche die unterstützten Features von Windows Phone 7 im Zusammenhang mit Exchange Active Sync beschreibt: http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123484.aspx#WindowsPhone7

Hinweise zu anderen Geräten wie iPhones: http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb232129.aspx

About these ads

Eine Antwort to “Automatische Sperre bei Geräten mit Exchange Server 2010 Anbindung ändern”

  1. Quirel Says:

    Generelle Möglichkeiten mit mobilen Geräten umzugehen: http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2010/11/15/3411539.aspx

    Übersicht was von den einzelnen Mobilgeräten unterstützt wird: http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_Exchange_ActiveSync_Clients

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: