Endlich Passwörter loswerden WM5


Um künftig einfacher mit WM5 Geräten arbeiten zu können, gibt es im SP2 für Exchange Server „certificate-based authentication“. Darunter versteht man dass das Gerät ein Client Zertifikat bekommt und sich darüber am Exchange Server anmeldet und dieser über eine normale PKI den Zugriff zuläßt oder ablehnt. Das ganze noch mit einer einfachen PIN-Eingabe kombiniert, sorgt dafür das auch von Smartphones mit limitierter Tastatur ein schneller Zugriff möglich wird. Dazu soll es Anfang 2006 ein spezielles Tool dazu geben, siehe FAQ: http://www.microsoft.com/exchange/evaluation/sp2/faq.mspx 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: