Umbiegen von Ports per Script in SBS 2003 Firewall


Wenn man in einer Firewall im Routing und RAS bei einem Windows Server Portumleitungen per Script ändern möchte, kann man dies mit folgendem Script tun: 

@echo off
if %1A==A GOTO Parameter
netsh routing ip nat delete portmapping „Netzwerkverbindung“ UDP 0.0.0.0 5632
netsh routing ip nat add portmapping „Netzwerkverbindung“ UDP 0.0.0.0 5632 %1 5632
netsh routing ip nat delete portmapping „Netzwerkverbindung“ TCP 0.0.0.0 5631
netsh routing ip nat add portmapping „Netzwerkverbindung“ TCP 0.0.0.0 5631 %1 5631

rem aktuelle Einstellungen anzeigen:
rem netsh routing ip nat show interface „Netzwerkverbindung“

GOTO Ende

:Parameter
ECHO Bitte IP-Adresse angeben auf welche die pcAnywhere Daten gesendet werden sollen
GOTO Ende

:Ende

 „Netzwerkverbindung“ kann durch den Namen einer gültigen Netzwerkschnittstelle ersetzt werden, die oberen Anführungsstriche sollten mit angegeben werden. %1 bekommt den Parameter übergeben, welcher eine IP-Adresse des Zielrechners sein sollte wo die Umleitung hin soll.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: