SilverDAT II Installation auf neuem Server


Das Dokument im Verzeichnis \SERVICE\Documents\INSTALLATION\SERVICE_INFO\TBDSK001.PDF beschreibt, wie die Benutzerdatenbank und die hinterlegten Einstellungen bei einer Installation auf einem neuen Server exportiert und übernommen werden können.

Die Installation auf einem Windows Server 2003 wird unter \SERVICE\Documents\INSTALLATION\ANLEITUNG\SDIIInstall.PDF beschrieben.

 Beide Verzeichnisse finden sich auf der SilverDATII DVD.

Aber Achtung, bei der Neuinstallation auf dem Server muss eine Aktivierung per Telefon durchgeführt werden.

Die Clientinstallationen werden über das Programm \\SERVER\SDII\D\D\EXE.W95\INSTCLT.EXE installiert, sollte sich der Pfad des Serverlaufwerks ändern, einfach nochmal Installation ausführen, scheinbar gibt es kein Deinstallationsprogramm für den Client.

Eine Antwort to “SilverDAT II Installation auf neuem Server”

  1. Quirel Says:

    Keine Ahnung ob das oben noch stimmt aber man muss in der Windowsfirewall

    D:\Daten\SDII\TRANSBAS\tbkern32.exe

    und

    D:\Daten\SDII\TRANSBAS\sd2mux32.exe

    freigeben.

    Am einfachsten mittels

    New-NetFirewallRule -DisplayName “SilverDATII sd2mux32” -Direction Inbound -Program „D:\Daten\SDII\TRANSBAS\sd2mux32.exe“ -RemoteAddress LocalSubnet -Action Allow

    New-NetFirewallRule -DisplayName “SilverDATII sd2mux32” -Direction Inbound -Program „D:\Daten\SDII\TRANSBAS\tbkern32.exe“ -RemoteAddress LocalSubnet -Action Allow

    Abfrage mittels:
    Get-NetFirewallApplicationFilter -Program „*32.exe“ | Get-NetFirewallRule

    Primär interessieren sd2mux32.exe und tbkern32.exe, falls zuviele Treffer zurück kommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: