Konfiguration von Eumex 628 per ISDN S0 Bus mit Browser


Also zuerst eine DFÜ-Verbindung einrichten, welche die Nummer **32 anwählt, Benutzername und Passwort bleiben leer. Zusätzlich muss noch für die passende Nebenstelle die MSN bei den ISDN-Einstellungen hinterlegt werden. Dann einfach anwählen und im Browser auf 192.168.99.100 surfen.

Wichtig sind drei Dinge: Firewall auf der Leitung abschalten, bei den PPP Einstellungen die Softwarekomprimierung nicht aktivieren und noch das Standardgateway fürs Remotenetzwerk bei den TCP/IP Einstellungen deaktiveren.

Problem war bei Fernwartung per ISDN ging es irgendwie nicht, d.h. im Zweifelsfall bei TCP/IP probieren oder direkt lokal.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: