Ghost meldet Internal Error 8027


Beim Versuch eine Serverplatte zu kopieren und durch eine größere zu ersetzen, hatte Ghost 8.2 wie auch Ghost 11 jedesmal Probleme mit den Daten. Es wurde immer bevor es richtig losging die Fehlermeldung „Internal Error 8027“ angezeigt. Im Internet war nicht viel zum Thema zu finden und Symantec’s Knowledge Base war auch nicht behilflich.

Nach verschiedenen Versuchen die Platte als Image zu speichern und dann zurückzusichern war der Königsweg jede einzelne Partition als Image zu sichern, die neue Platte mit den gewünschten Größen von Hand per Diskpart zu partitionieren und dann Partition für Partition vom gesicherten Image zurückspielen.

Der mögliche Grund für das Problem könnte sein, dass die alte Platte als dynamischer Datenträger, aber ohne Spiegelung eingetragen war und insgesamt 8 Partitionen hatte. Da war irgendwas dann zuviel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: