Winfibu langsamer Druck und zu große Schrift


Bei einer alten Version von Winfibu Version 5.60 ist der Druck über einen Netzwerkdrucker extrem langsam und verschiedene Schriftgrößen werden nicht ausgegeben. Die Prozessorlast war ewig lang auf 100% und man hatte das Gefühl die Daten des fünfseitigen Ausdruck werden aufgrund der Auslastung nicht schnell genug an den Drucker gesendet. Zum Vergleich: auf einem anderen Drucker mit PCL 3 und USB war der Ausdruck sofort im Spooler und die 100% Prozessorlast war gerade mal nur drei Sekunden spürbar.

Beim langsamen Druck kam als Treiber ursprünglich der Universal Printer Driver 4.0 von HP zum Einsatz, gedruckt wurde über den Standard TCP/IP Port. Der Port wurde beibehalten aber als Treiber kam der Standard PCL5 Treiber zum Einsatz, damit hatte sich der Ausdruck beschleunigt.

Das Problem mit der Schriftgröße ließ sich lösen, nachdem die Schriften von Courier (Drucker) auf Courier New (Truetype) umgestellt wurde. Die verwendeten Schriftgrößen waren 12, 10, 7 und 12 damit der Ausdruck einigermaßen, aber ohne Rand, aufs Papier passte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: