Langsame Vorschau bei Verzeichnisansicht unter Windows XP SP2


Ein kürzliches Problem unter Windows XP SP2 mit Photoshop 6 war, dass die Standardverknüpfung von JPG-Dateien auf Photoshop 6 verbogen war. Dies führte zu extrem langsamer Darstellung der Filmstreifen, bzw. Miniaturansicht. Der Versuch über die Ordneroptionen die Verknüpfung auf die Windows Standard Fax und Bildanzeige zu verändern, hatte trotz Neustart keinen Erfolg.

Erst das setzen per Commandline über den Befehl assoc brachte die Lösung durch Ausführung von:

assoc jpg=jpegfile
assoc jpeg=jpegfile
assoc jpe=jpegfile

Was hat es mit jpegfile auf sich? Hier kommt der Befehl FTYPE ins Spiel, über diesen wird das hinterlegte Programm von jpegfile ermittelt:

jpegfile=rundll32.exe C:\WINDOWS\system32\shimgvw.dll,ImageView_Fullscreen %1

Sollte dies anders verknüpft sein, so muss mittels FTYPE die korrekte Verknüpfung hergestellt werden.

Wenn man mit anderen Extensions Probleme hat, sollte man sich einfach auf einem sauberen System über die korrekten Zuordnungen schlau machen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: