Archive for 26. Oktober 2007

SQL Server 2005 Datensicherung

26 Oktober 2007

http://technet.microsoft.com/en-us/library/ms187048.aspx

Werbeanzeigen

Sharepoint Server 3 Datensicherung und Desaster Recovery

26 Oktober 2007

MS hat einen neuen Artikel zum Thema wie man Sahrepoint 3 sichert und im Ernstfall wieder herstellen kann:

http://technet2.microsoft.com/Office/en-us/library/288fecfb-53fb-4988-89d7-b7888f82bf961033.mspx?mfr=true

Windows Sharepoint Services 3 Config Datenbank Transaktions-Log-Datei wird größer und größer

26 Oktober 2007

Mich wundernd warum auf einem Server kein Platz mehr zur Verfügung stand, machte ich mich auf die Suche nach dem Platzverschwender: Sharepoint wars.

Nachdem ich eine Datei SharePoint_Config_f4135189-3bab-4761-b755-8812d2e2fc88_log.LDF im Verzeichnis C:\WINDOWS\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL\Data mit bald 4GB ausfindig gemacht hatte, war klar wohin die Bytes entfliehen.

Nach etwas Recherche im Web, war Handeln angesagt, denn MS scheint doch tatsächlich die Transaktionslogdatei vergessen zu haben. Selbst wenn man über Sharepoint Central Administration ein Backup ausführt, passiert nichts. Hier die Beschreibung wie man Backups ausführen kann: http://technet2.microsoft.com/windowsserver/WSS/en/library/dec1c405-b54b-4c1b-976f-3fa6d814cda51033.mspx?mfr=true

Im MSDN Forum meinte jemand man müsse die SQL Express Tools installieren um die Log-Datei shrinken zu können: http://forums.microsoft.com/MSDN/ShowPost.aspx?PostID=2084815&SiteID=1, dazu muss man 40-80MB installieren: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=C243A5AE-4BD1-4E3D-94B8-5A0F62BF7796&DisplayLang=en, aber es gibt eine noch einfachere Lösung: OSQL.
http://www.smallbizserver.net/Forums/tabid/53/forumid/12/postid/
76669/view/topic/Default.aspx

Der SQL Server 2005 bringt ein Tool mit Namen OSQL mit, damit lassen sich T-SQL Befehle per Commandline oder Batch absetzen. Nach etwas Recherche war klar, was zu tun ist: http://blog.henryong.com/2007/09/01/sharepoint-designer-errors-when-opening-checking-in-checking-out-files-shrinking-transaction-log-files/ beschreibt es und im Kommentar http://dotnet.org.za/calmyourself/archive/2007/07/11/managing-your-sql-log-files.aspx#200124 steht ganz genau was zu machen ist.

Übrigens beschreibt der Blog: http://dotnet.org.za/calmyourself/archive/2007/07/11/managing-your-sql-log-files.aspx was SQL Log Dateien sind und wie sinnvolle Backups angelegt werden.

Im konkreten Fall wurden also folgende Befehle abgesetzt:

osql -S .\microsoft##ssee -E

backup log [SharePoint_Config_f4135189-3bab-4761-b755-8812d2e2fc88] to disk=“s:\sharepointbackup\logBackup.bak“

go

backup log [SharePoint_Config_f4135189-3bab-4761-b755-8812d2e2fc88] with truncate_only

use [SharePoint_Config_f4135189-3bab-4761-b755-8812d2e2fc88]

go

dbcc shrinkfile (N’SharePoint_Config_f4135189-3bab-4761-b755-8812d2e2fc88_log‘, 70)

go

Nach dem letzten Go wurden aus knapp 4GB gerade noch 75MB!

Zum Schluss noch ein KB-Artikel der sich mit dem Thema Transaction Log Dateien beschäftigt und was man gegen die Auswüchse tun kann: http://support.microsoft.com/kb/873235/en-us