externe USB-Festplatte als dynamischen Datenträger einrichten II


Unter https://newyear2006.wordpress.com/2006/07/28/externe-usb-platte-als-dynamischen-datentrager-einrichten-und-per-softwarespiegelung-verwenden/ bin ich schon mal auf das Thema eingegangen.

Aktuell hatte ich gesehen, dass bei Windows Server 2008 das Menü zum Wandeln in einen dynamischen Datenträger auch bei externen USB-Laufwerken zur Verfügung steht. Doch leider kommt dann eine Meldung, dass die Funktion vom Objekt nicht unterstützt wird. Also muss man sich wieder mit der alten Methode helfen und die Sache intern vorbereiten und dann den Datenträger importieren.

Eine Antwort to “externe USB-Festplatte als dynamischen Datenträger einrichten II”

  1. externe festplatte 1tb Says:

    hmm schade.. gibts dafür mitlerweile eine neue bessere Lösung weil das intern vorbereiten dauert immer soo laange😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: