ISO-Dateien erstellen und brennen per VBScript


Um automatisiert eine Datensicherung für ein Archiv auf eine CD brennen zu können kann man auch CDs per VBScript erstellen. Dies geht unter Windows Vista und Server 2008 direkt, bei Windows XP und Server 2003 mit entsprechenden Updates.

Anschaulich vermittelt dies der Artikel: http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/topics/imapi/imapi2-2.mspx

Die wichtigen IMAPI Interfaces die zum Einsatz kommen sind MsftDiscMaster2, MsftDiscRecorder2, MsftDiscFormat2Data, MsftFileSystemImage. Daneben wird noch (völlig abwegig aber hilfreich) ADODB.Stream benötigt.

2 Antworten to “ISO-Dateien erstellen und brennen per VBScript”

  1. Probleme mit CD brennen unter Windows XP mit IMAPI2 « Das nie endende Chaos! Says:

    […] von CDs unter Windows XP installiert um unter Windows XP per VBScript CDs brennen zu können, siehe https://newyear2006.wordpress.com/2008/11/13/iso-dateien-erstellen-und-brennen-per-vbscript/, der wird irgendwann feststellen, dass zwar der Benutzer mit Administratorrechten dies problemlos […]

  2. CDs oder DVDs brennen mit Powershell « Das nie endende Chaos! Says:

    […] Hier ähnliche Artikel mit VBScript: http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/windowsopticalplatform/thread/eb034c50-7ada-485b-9669-cb5665ed5095 und https://newyear2006.wordpress.com/2008/11/13/iso-dateien-erstellen-und-brennen-per-vbscript/ […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: