Archive for März 2009

Zertifikatsfehler beim Small Business Server 2003

25 März 2009

Wenn man beim Einsatz eines Small Business Server 2003 ein eigenes Zertifikat hat erstellen lassen, dann vergrößert sich mit jedem Tag mehr die Wahrscheinlichkeit, dass dieses nun nicht mehr funktioniert.

Hintergrund ist die fünfjährige Laufzeit der Zertifikate, die seit letztem Jahr, aber verstärkt jetzt in diesem Jahr auslaufen. http://sbs.seandaniel.com/2008/02/early-2003-adopters-check-your-certs.html

Die Erneuerung des Zertifikats ist ganz einfach. Man startet einfach den “Assistent zum Konfigurieren von E-Mail und dem Internetzugang” (CEICW), erreichbar aus der Serververwaltungskonsole unter Aufgabenliste über den Punkt “Verbindung mit dem Internet herstellen”.

Dabei lässt man alle Punkte unberührt und wählt bei Webserverzertifikat “Ein neues Webserverzertifikat erstellen” aus. Nun bekommt man ein neues für fünf Jahre gültiges Zertifikat.

http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc949119.aspx

Damit dies auf den Clients für den Outlook Web Access (OWA) oder für Windows Mobile Handys funktioniert, muss es aber denen erneut zugeteilt werden.

Übrigens unter Windows 2008 sind die Zertifikate für den Web Server nur noch zwei Jahre gültig! http://sbs.seandaniel.com/2008/07/understanding-self-issued-certificates.html

Advertisements

Schriftarten für Eingabeaufforderung erweitern

20 März 2009

Selbst in Windows 7 finden sich nur die Standardschriftarten Lucida Console und der Rasterschriftfont mit einer sehr begrenzten Auswahl an Größen.

Gerade bei den heutigen vielfältigen Möglichkeiten welche Auflösung ein Monitor unterstützt, reichen die Standardfonts nicht immer aus um den Platz optimal zu nutzen.

Bei den Rasterschriftarten ist bei 10×18 Pixeln Schluss, eine Erweiterung hatte ich schon Mal hier beschrieben: https://newyear2006.wordpress.com/2006/09/18/hilfreiche-utilities-fur-16bit-dos-programme-unter-vistaxp2000nt/

Nun gibt es seit Windows Vista und Office 2007 neue Fonts, unter anderem Consolas:
http://www.microsoft.com/typography/ctfonts/ConsolasPoster.xps

Diese Schrift lässt sich ganz einfach mittels einer Registryänderung einbinden:

reg add "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Console\TrueTypeFont" /v 00 /d Consolas

Würde man weitere Fonts hinzufügen z. B. Courier New:

reg add "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Console\TrueTypeFont" /v 000 /d "Courier New"

Wichtig: Nach dieser Änderung muss man den Rechner neu starten, damit die Änderung auch dauerhaft zur Verfügung steht.

Basierend auf: http://phatness.com/node/1643

Probleme mit Hyper-V-Manager Verbindung zu einer VM herzustellen

19 März 2009

Nach einigem Rumspielen mit einem Hyper-V Server, war auf einmal keine Verbindung zu einer Vista-VM mehr möglich. Weder auf dem Hyper-V Server noch auf dem Rechner auf dem der Hyper-V-Manager lief, waren irgendwelche Ereignisse über das Problem protokolliert.

Beim Herumspielen bin ich dann auf das Programm VMConnect gestoßen, welches im Hyper-V Verzeichnis bei den Programmen liegt. Über dieses Programm ließ sich auf einmal eine Verbindung zu der VM wieder herstellen.

Aufruf: VMConnect.exe HyperVServer VMName

Exchange Server 2003 absichern gegen NDR-Spams

18 März 2009

Hier ein gute Beschreibung was passiert kann wenn man seinen Exchange Server nicht richtig abdichtet: http://www.msexchangefaq.de/spam/filter-rcptto.htm

Der Artikel beschreibt auch was man dagegen tun kann, für den SBS 2003 gibt es auch einen einfacheren Artikel: http://www.sbspraxis.de/exchange/ex03010/ex03010.html

Zu beachten ist aber: http://support.microsoft.com/kb/842851/DE/

Remotemanagement beim Hyper-V Server 2008 aktivieren

15 März 2009

Der Hyper-V Server 2008 ist eine tolle Sache. http://www.microsoft.com/servers/hyper-v-server/default.mspx ISO-Datei laden, brennen, Software installieren und man steht an der Console.

Der Netzwerkkartentreiber war noch leicht per PNPUtil installiert. Für die möglichen Updates gibt es dann sogar ein kleines Menü.

Aber wie legt man nun eine virtuelle Maschine ohne GUI an? Man könnte nun Scripte benutzen: http://blogs.msdn.com/virtual_pc_guy/archive/tags/Developing+on+Virtual
+Server+_2F00_+Hyper-V/default.aspx

Aber das macht im kleinen Rahmen keinen Spaß. Also nutzt man die Remoteverwaltung, dazu wird Windows Vista mit SP1 benötigt und folgendes Update: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=a46d0047-e383-4688-9449-83373226126a

Nun steht einem ein Snap In für die Manangement Console zur Verfügung. Doch leider reicht das noch nicht, denn das Remotemanagement muss auf beiden Maschinen noch aktiviert werden.

Dazu gibt es von einem Microsoft Programm-Manager ein VBScript: http://code.msdn.microsoft.com/HVRemote. Dieses muss teilweise auf dem Server und teilweise auf dem Client ausgeführt werden.

Wird der Hyper-V Server nicht in die Domäne aufgenommen, muss noch per NETSH der Benutzer hinzugefügt werden, der die Remoteverwaltung durchführen wird:

NET USER TestBenutzer /ADD

NET LOCALGROUP Administratoren TestBenutzer /ADD

Im konkreten Fall war nicht einmal ein Neustart der Clientmaschine notwendig, nachdem der Windows-Verwaltungsinstrumentation Dienst neu gestartet wurde.

Probleme von lokalen Silverlight Anwendungen in Firefox

13 März 2009

Wer z. B. den Microsoft ICE benutzt um Bilder zu stitchen, der wird bei Verwendung von Firefox und Ausgabe im Deepzoom Silverlight Format feststellen, dass die Silverlightanwendung nicht gestartet wird. Macht man das gleiche mit dem IE funktioniert es.

Die Lösung ist die Erweiterung der eingeschränkten Rechte im Firefox: http://kb.mozillazine.org/Links_to_local_pages_don%27t_work

Silverlight Plugin Problem unter 64Bit Windows

11 März 2009

In einer bestimmten Konstellation kann es vorkommen, dass man unter einem Windows x64 System Probleme bekommt, das eine Silverlight-Anwendung nicht gestartet werden kann.

Hintergrund ist zum aktuellen Zeitpunkt die fehlende 64Bit Unterstützung von Silverlight. Wenn es Probleme mit Silverlight gibt, sollte man explizit schauen, dass man von einem 32bit Prozess aus unterwegs ist.

Mike Taulty beschreibt dieses Problem aber auch noch weitere in Verbindung mit .Net Plattform Programmen, die auf das Zielsystem angepasst werden:
http://mtaulty.com/CommunityServer/blogs/mike_taultys_blog/archive/
2009/02/04/64-bit-wpf-webbrowser.aspx

http://mtaulty.com/CommunityServer/blogs/mike_taultys_blog/archive/
2008/10/01/10807.aspx

Probleme Dateien in einen x64 Windows System ausfindig zu machen

11 März 2009

Dieses Artikel beschreibt welche Probleme unter 64bit Windows Systemen wegen gespiegelter Verzeichnisse auftauchen können.

http://dedjo.blogspot.com/2007/12/seek-and-hide-x64-or-where-my-sound.html

Adobe Acrobat Reader 9.1 direkt herunterladen

11 März 2009

Zusatzinformationen zu Bildern EXIF, IPTC und XMP

8 März 2009

Nachdem die letzten Jahre verschiedene Systeme entwickelt wurden, wie Bilder von Digitalkameras getaggt und mit Metainformationen versehen werden können gibt es nun endlich die Bestrebung die verschiedenen Bereiche aufeinander abzustimmen.

Die Metadata Working Group hat dazu Spezifikationen erlassen wie Metadaten zu interpretieren und bei neuen Bildern zu speichern sind.

http://www.metadataworkinggroup.com/specs/