Fehlermeldung 0x80300001 bei Installation von Windows Server 2008 R2, Windows Vista und Windows 7 nach Festlegen der Partition


Bei dieser Fehlermeldung gibt es kreative Künstler die sich überlegen was man alles machen kann damit man die Meldung wieder los wird: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/w7itproinstall/thread/3021b3aa-ce05-4cfa-8119-a531ed2e4d63. Dabei fällt auf, das immer nur Leute davon betroffen sind, die eine Treiber-CD für einen SAS oder speziellen SATA Controller verwendet haben.

Durch eine Minute Forschung und einfachem Menschenverstand kann man aber auch zu dem Schluss kommen, dass Microsoft bei der Installation von heutigen, imagebasierten Betriebssystemen noch etwas die UsereXperience vermissen lässt und für den geschulten Administrator die Gelegenheit bietet, gekonnt auf eine kompliziert aussehende Fehlermeldung durch Neustart und umkonfigurieren eines RAIDS reagiert.

Also: Nach dem Einlegen der Treiber-CD auch wieder die Installations-DVD ins Laufwerk legen, dann geht es weiter!

2 Antworten to “Fehlermeldung 0x80300001 bei Installation von Windows Server 2008 R2, Windows Vista und Windows 7 nach Festlegen der Partition”

  1. Christian Says:

    mein Gott, einfach nur… danke

  2. Thomas Says:

    Öhm… auch von mir ein „Danke!“ Gebe zu, ebenfalls ein solcher Dussel gewesen zu sein…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: