Richtlinie für komplexe Passwörter unter Server Core bzw. Hyper-V Server abschalten


Wer einen Microsoft Hyper-V Server mit oder ohne R2 am Laufen hat, kann über eine Situation stolpern, dass er einen bestehenden Benutzer nicht als Admin für eine virtuelle Maschine eintragen kann, da der betreffende Benutzer nicht die Richtlinien für komplexe Passwörter erfüllt. Neben der Beschreibung wird noch auf HELPMSG 2245 verwiesen.

Wie aber kann man nun unter Hyper-V Server der einen Windows 2008 (R2) Core Server darstellt dies ändern? GPEDIT.MSC funktioniert nicht.

Die Seite http://serverfault.com/questions/62709/howto-disable-complex-password-policy-on-hyper-v-server-2008 behandelt genau dieses Thema und löst das Problem per Manipulation einer Textdatei die zuerst exportiert, den Eintrag PasswordComplexity = 0 verändert und wieder importiert wird. Der Befehl secedit.exe machts möglich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: