Mac OS X Installation von USB-Stick


Wie unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ist eine Installation von USB-Stick schneller als von DVD. Hier ein Link zu einem passenden Artikel: https://newyear2006.wordpress.com/2010/01/25/windows-vista-windows-7-windows-xp-multiboot-usb-stick-erstellen/

Also wollte ich nun mal probieren wie die Lage unter MacOS X aussieht. Wie beim Artikel https://newyear2006.wordpress.com/2010/04/10/macos-x-installation-auf-usb-stick/ ist entscheidend dass der USB Stick ausreichend groß ist und mit einer GUID-Partitionstabelle für den Bootvorgang partitioniert ist.

Der Entscheidende Punkt findet sich dann im Festplatten Dienstprogramm wenn man links den USB-Stick ausgewählt hat und rechts Wiederherstellen anklickt, dann kann man den Inhalt der DVD mit den Installationsdaten auf den USB-Stick kopieren lassen.

Der Vorgang dauert ca. 20Min und danach lässt sich MacOS X direkt vom USB-Stick einrichten. Hier ein Artikel der den Vorgang genauer beschreibt: http://www.maciverse.com/install-boot-os-x-leopard-from-a-usb-flash-drive.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: