Probleme mit Druckertreibern und Windows 7 und Server 2008 R2 lösen


Wem ein schlecht programmierter Druckertreiber mit zu vielen unnützen Funktionen das Leben schwer macht und regelmäßig die Druckerwarteschlange runterzieht, der wird sich über die Möglichkeit der Druckertreiberisolation freuen:

http://blogs.technet.com/b/askperf/archive/2009/10/08/windows-7-windows-server-2008-r2-print-driver-isolation.aspx

Damit hat jeder Treiber seinen eigenen Prozess und kann sich darin austoben. Ein Crash sorgt dann nur davon dass die betreffende PrintIsolationHost.EXE abstürzt.

Hier noch einige Interessante Infos von HP und deren UPD mit Isolated Unterstützung: http://h20338.www2.hp.com/hpsub/downloads/
UPD_Microsoft_Driver_Isolation_Mode.pdf

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: