Windows Hyper-V Server 2008 R2 Netzwerkkartentreiber installieren


Wer einen Microsoft Windows Hyper-V Server 2008 R2 aufsetzen will, kann über das Problem stolpern, dass die Netzwerkkarte nicht erkannt wird, weil die passenden Treiber nicht vorliegen.

Fehlermeldung
Nach der Anmeldung erscheint die Meldung “Keine aktiven Netzwerkadapter gefunden.”. Einen ähnlichen Fall hatte ich schon mal hier beschrieben: https://newyear2006.wordpress.com/2010/08/01/windows-hyper-v-r2-server-bringt-meldung-keine-aktiven-netzwerkadapter-gefunden/
Jetzt ist aber eine Installation per Commandline gar nicht so einfach.

Benötigt wird DEVCON.EXE
Ein Utility welches hier hilft ist DEVCON.EXE, allerdings wird es in der 64Bit-Version benötigt. Wenn man sich das passende WDK heruntergeladen hat, muss man nicht wie in http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/how-to-obtain-the-current-version-of-device-console-utility-devcon-exe.aspx beschrieben vorgehen. Statt dessen kann man mittels 7zip (http://www.7zip.org) das WDK öffnen und sucht dort nach der Datei setuptools_x64fre_cab001.cab. Öffnet man diese wiederum in 7zip, erscheint die Datei _devcon.exe_00000, diese kann man direkt extrahieren und benennt sie einfach in devcon.exe um.

Netzwerkkartentreiber installieren
Man kann nun mittels

DEVCON DP_ADD <nic.inf-Datei>

die Installation des passenden Treibers vornehmen. Nun einen Neustart durchführen. Plug&Play sorgt beim Neustart für die Installation des Treibers.

Prüfen ob der Treiber korrekt geladen wird
Mittels

DEVCON STATUS =NET

kann man nun abfragen, ob der Netzwerkartentreiber geladen wird.

Falls das Serverkonfigurationsprogramm immer noch keinen Netzwerkadapter erkennt, dann hilft noch:

NETSH INTERFACE SET INTERFACE "LAN-Verbindung X” ENABLE

wobei X durch die passende Zahl ersetzt wird. Welche Werte möglich sind, wird angezeigt wenn man

NETSH INTERFACE SHOWINTERFACE

eingibt.

3 Antworten to “Windows Hyper-V Server 2008 R2 Netzwerkkartentreiber installieren”

  1. Geräte mit fehlendem Treiber unter Microsoft Hyper-V Server mittels Powershell ermitteln « Das nie endende Chaos! Says:

    […] Wie kann man nun im Microsoft Hyper-V Server einen Treiber installieren? Hier kommt das Utility DEVCON.EXE zu Hilfe. Ein Beispiel wie man einen Netzwerkkartentreiber installieren kann, findet man hier: https://newyear2006.wordpress.com/2011/04/02/windows-hyper-v-server-2008-r2-netzwerkkartentreiber-ins… […]

  2. Quirel Says:

    Es geht noch einfacher ohne Download!

    PNPUTIL.EXE erlaubt ebenso das Installieren bzw. Bereitstellen von Treibern.

    Hilft zum Beispiel um per PNPUTIL -i -a *.inf alle möglichen Treiber aus den aktuellen INF-Dateien zu installieren.

  3. Sie suchen einen passenden Netzwerkkarten-Treiber? Hier finden Sie Informationen Says:

    […] … So vergleichen Sie Wireless Lan Router Wir helfen beim Netzwerkkabel verlegen In Blogs newyear2006.wordpress.com Windows Hyper-V Server 2008 […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: