verzwickte Timingprobleme mit XP und SBS 2003 Server mit Sicherheitshinweisen und falschem DNS-Eintrag


Auf einem Clientrechner in einer SBS 2003 Domäne reagierte ein Programm auf einmal mit Verweigerung der Netzwerkzugriffe. Ein SQL-Server brachte die Fehlermeldung SQL Server-Fehler 1265 mit SQLState ‘01000’

Hier die ausführliche Meldung:

Fehler bei der Verbindung:
SQLState: ‚01000‘
SQL Server-Fehler: 1265
[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][Named Pipes]ConnectionOpen (Connect()).
Fehler bei der Verbindung:
SQLState: ‚08001‘
SQL Server-Fehler: 17
[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][Named Pipes]SQL Server existiert nicht oder Zugriff verweigert.

Die Meldung kam obwohl den ganzen Tag über alles OK war. Beim Versuch auf eine Freigabe auf den betreffenden Server zuzugreifen erschien die Meldung:

Auf O: kann nicht zugegriffen werden.
Das System hat eine mögliche Sicherheitsgefahr festgestellt. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Server, der Sie authentifiziert hat, Verbindung aufnehmen können.

Schwierige Sache, der Server war anpingbar also generell verfügbar. Datum und Uhrzeit waren auch korrekt. Woran kann es also liegen?

Die System-Ereignisanzeige hatte einige LsaSrv-Einträge mit Warnung verzeichnet und kurz nach dem Zeitpunkt als noch alles normal lief gab es auch einen W32Time Eintrag:

Der Zeitanbieter NtpClient konnte keinen Domanencontroller als
Zeitquelle linden. Der Vorgang wird in 960 Minuten wiederholt.

Aha, mal wieder ein Zeitsynchronisationsproblem. Also

w32tm /monitor

net time /querysntp

probiert. Es brachte folgende Fehlermeldungen:

getDcList ist fehlgeschlagen mit Fehlercode: 0x80070057.
Exiting with error 0x80070057

Dieser Computer ist zurzeit nicht konfiguriert. einen bestimmten SNTP—Server zu verwenden.

Was könnte da los sein. Per Zufall wurde dann per

IPCONFIG /ALL

die Netzwerkeinstellungen angeschaut und siehe da, am entsprechenden Netzwerkinterface war der erste DNS-Server mit falscher IP-Adresse eingetragen. Nachdem diese korrekt gesetzt wurde, war alles wieder gut.

Eine Antwort to “verzwickte Timingprobleme mit XP und SBS 2003 Server mit Sicherheitshinweisen und falschem DNS-Eintrag”

  1. itfreak Says:

    bei mir trat der Fehler bei Zugriff auf ein NAS System auf.
    Client W7 war an einer SBS Domäne angemeldet.
    Hier war es ( wie so oft) das DNS Problem,,,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: