SBS2011 Backup bricht mit Fehler 2155348129 ab und was hat das mit Sharepoint Updates zu tun?


Am Anfang war es nicht klar, was die Ursache für den Abbruch des Backups eines Small Business Servers 2011 war. Aufgrund anderer Hardware-Probleme war auch nie klar wie das Ganze zusammenhängt. Also musste man wieder mal auf Ursachenforschung gehen.

Zuerst also in der Ereignisanzeige die Ereignis-ID 521 von Quelle Backup angezeigt:

Fehler bei der um ‎2011‎-‎09‎-‎09T11:03:31.802000000Z gestarteten Sicherung. Beim Erstellen einer Schattenkopie der zu sichernden Volumes durch den Volumeschattenkopie-Diensts ist der folgende Fehler aufgetreten: "2155348129". Suchen Sie in den Ereignisdetails nach einer Lösung, und führen Sie die Sicherung erneut aus, nachdem das Problem behoben wurde.

Dort wird etwas von Volumenschattenkopie erzählt. Schön wenn mittlerweile in Vorahnung von Windows 8 und MinWin alles modularisiert ist und so immer eine Komponenten auf die nächste zeigt.

Der Hinweis Volumenschattenkopie führte dann zu Ereignis-ID 8230 aus der Quelle VSS im Anwendungsereignisprotokoll:

Volumeschattenkopie-Dienstfehler beim Auflösen des Kontos "spfarm" mit dem Status "1376". Überprüfen Sie die Verbindung mit dem Domänencontroller und den Registrierungsschlüssel "VssAccessControl".

Vorgang:
   Status der Generatoren abfragen
   Asynchroner Vorgang wird ausgeführt

Kontext:
   Aktueller Status: GatherWriterStatus

Fehlerspezifische Details:
   Fehler: NetLocalGroupGetMemebers(spfarm), 0x80070560, Die angegebene lokale Gruppe ist nicht vorhanden.

Nichts geht über aussagekräftige Fehlermeldungen, weshalb man durch diesen Kontext schnell hier landet:

http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverfiles/thread/8237668c-818c-412d-9611-9c049ca0a224/

oder

http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/windowsbackup/thread/3a4e0452-2ee5-47b2-bc12-9118d5830d73

Aber beide sind im aktuellen Kontext unrelevant. Auch dieser Artikel könnte helfen, tut es aber nicht direkt: http://blogs.technet.com/b/filecab/archive/2009/09/16/diagnosing-failures-in-windows-server-backup-part-1-vss-spp-errors.aspx

Dieser Artikel brachte dann den Durchbruch, auch wenn es beim ersten Blick um etwas ganz anderes ging: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en/winserverfiles/thread/9cf42e8a-2a33-47c5-a797-269330e9ba1a

Der Hinweis auf

vssadmin list writers

brachte den entscheidenden Hinweis, denn damit wurde folgendes offenbar:

Verfassername: "ASR Writer"
   Verfasserkennung: {be000cbe-11fe-4426-9c58-531aa6355fc4}
   Verfasserinstanzkennung: {4e64fdbf-b6f0-40bc-9035-e03f3b007d40}
   Status: [5] Warten auf Fertigstellen
   Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "SPSearch4 VSS Writer"
   Verfasserkennung: {35500004-0201-0000-0000-000000000000}
   Verfasserinstanzkennung: {a9a1c625-c445-49ee-9b8b-a633e47527ba}
   Status: [8] Fehler
   Letzter Fehler: Inkonsistente Schattenkopie

Verfassername: "Shadow Copy Optimization Writer"
   Verfasserkennung: {4dc3bdd4-ab48-4d07-adb0-3bee2926fd7f}
   Verfasserinstanzkennung: {78b9fc1e-05d0-49cc-98fb-fb1fdd054944}
   Status: [5] Warten auf Fertigstellen
   Letzter Fehler: Kein Fehler

Verfassername: "NTDS"
   Verfasserkennung: {b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}
   Verfasserinstanzkennung: {6aeecc88-1b50-48f3-9f35-36679f288b1d}
   Status: [5] Warten auf Fertigstellen
   Letzter Fehler: Kein Fehler

Aha! Das könnte ein Hinweis sein und siehe da, mit der passenden Google-Anfrage: http://www.google.de/search?aq=0&oq=%22SPSearch4+VSS+Writer%22+inconsistent+shado&sourceid=chrome&ie=UTF-8&q=spsearch4+vss+writer+inconsistent+shadow+copy gibt es auch Treffer, die der Wahrheit sehr nahe kommen: http://social.technet.microsoft.com/Forums/da-DK/winserverfiles/thread/920bf71e-be19-49eb-9f2b-ebcf70ad8177

Jetzt wird bei dem Forumseintrag wieder viel geschrieben unter anderem auch die Lösung, aber der entscheidende Artikel ist dieser: http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2011/07/06/potential-issues-after-installing-sharepoint-foundation-2010-sp1.aspx.

Ist dich logisch! Wenn man den SP1 von Sharepoint 2010 einspielt muss man halt noch manuell die Datenbank upgraden. Sonst wäre der Small Business ja zu einfach zu handhaben und jeder könnte das Produkt verwenden. Oder ist die Intention dahinter den Small Business Server 2011 Essentials zu promoten, denn schließlich übernimmt hier die Cloud die Updates!

Also als Admin die Sharepoint 2010-Verwaltungsshell öffnen und nachfragen, on manuell nachgearbeitet werden muss:

(get-spserver $env:computername).NeedsUpgrade

Danach als Admin in der Eingabeaufforderung im Pfad C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\14\BIN:

PSConfig.exe -cmd upgrade -inplace b2b -force -cmd applicationcontent -install -cmd installfeatures

ausführen.

Und wer jetzt dachte das wäre eine einmalige Aktion, der beachte den Hinweis:

SBS 2008 uses Windows SharePoint Services 3.0 and updates automatically run PSconfig when installed via Automatic Updates or Windows Server Update Services.   SharePoint Foundation 2010 changes the method in which patches are installed. PSconfig no longer runs automatically after an update is installed. The SharePoint binary files are updated with the patch but the databases are not automatically upgraded.

Quelle, erster Absatz von:
http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2011/05/24/you-must-manually-run-psconfig-after-installing-sharepoint-2010-patches.aspx

Ach um was ging es eigentlich ursprünglich? Achso ja, Backups funktionierten nicht, braucht man ja eigentlich eh nicht. Na dann viel Spass bei künftigen Sharepoint Updates!

31 Antworten to “SBS2011 Backup bricht mit Fehler 2155348129 ab und was hat das mit Sharepoint Updates zu tun?”

  1. togreb Says:

    Danke für diesen Artikel!
    Ich hatte das selbe Problem mit einem WindowsHomeServer 2011.
    Wäre nie darauf gekommen, dass das nicht funktionierende Backup mit dem Sharepoint zu tun hat!
    Dieser Artikel hat mir vermutlich stundenlanges Suchen und ausprobieren erspart!

  2. Quirel Says:

    Hoffnung ist in Sicht, denn Microsoft stellt mit aktuellen Updates dem Admin klarere Hinweise zur Verfügung: http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2011/09/16/potential-issues-after-installing-sharepoint-foundation-2010-security-update.aspx

  3. JoRa Says:

    Super Danke hat mir viel Sucharbeit erspart

  4. Sicherheitsupdate KB2493987 legt Sharepoint Services 3.0 und damit auch CompanyWeb lahm « Das nie endende Chaos! Says:

    […] Mal wieder so eine schöne Geschichte wie Updates alles durcheinander bringen können. Sharepoint scheint da gerade beliebt zu sein: https://newyear2006.wordpress.com/2011/09/09/sbs2011-backup-bricht-mit-fehler-2155348129-ab-und-was-h…. […]

  5. Cornel Says:

    ich möchte mich erst mal für diesen Bericht bedanken. hat mir sehr geholfen.
    ich habe eine einfachere Lösung dadurch gefunden.
    und zwar einfach den „Konfigurations-Assistent für Share Point 2010“ aus Start/ Programme/ Microsoft SharePoint 2010 Products ausgeführt und fertig.
    Die Sicherung funktioniert wieder. danke

  6. Rayman Says:

    Danke für diesen Artikel, die Windows-Sicherung bei dem SBS 2011 funktioniert wieder.

  7. hj Says:

    Danke,

    hat mir sehr geholfen, Dasi soeben erfolgreich durchgeführt.
    Habe selten einen so guten präzisen Hinweis zur Problemlösung gefunden.

  8. maxl Says:

    Danke, endlich diesen Blog gefunden – „Konfigurations-Assistent für Share Point 2010″ ausgeführt und die Sicherung klappt🙂

  9. Anonymous Says:

    […] […]

  10. Dietmar Wirnsberger Says:

    Ich kann es kaum glauben. Seit Mai 2011 habe ich diesen Fehler. Ich habe mir schon überlegt ob ich das Server-OS wechseln soll.
    Jetzt habe ich den SP-Konfigurations-Assistenten laufen lassen und das Backup funzt wieder. Vielen vielen Dank an den Verfasser des Blogs (Name nicht ersichtlich) und an Cornel. Dafür sollte man Microsoft eigentlich verklagen. Das Problem sollten sie eigentlich selber viel früher gehabt haben.

  11. FlyingIT08 Says:

    Ich würde mich ja auch gerne den Lobeshymnen meiner Vorredner anschließen, aber auf meinem W2k8 R2 läuft und lief noch nie ein Sharepoint Server, geschweige denn Updates von diesem…ich suche weiter😦

    • Quirel Says:

      Das ist natürlich blöd. Aber mit Sicherheit ist es dann so, dass ein anderer Dienst welcher Schattenkopien nutzt, die Sicherung aussteigen lässt.

      Da im Blogeintrag Schritt für Schritt dargelegt wird, wie man auf Sharepoint kommt, ist die Frage, wie weit Du der Geschichte folgen kannst. Denn wenn man den Sharepoint Dienst rausfinden kann, müsste über diese Vorgehensweise auch ein anderer Dienst ermittelbar sein.

      Also was gibt

      vssadmin list writers

      aus?

  12. Oli Says:

    Super Blog!!
    Konfigurations-Assistent für Share Point 2010 ausgeführt und die Sicherung klappt xD

  13. Andi Says:

    Halleluja! es hat funktioniert. Vielen Dank.

  14. alex Says:

    ein dreifaches Hoch auf den Meister,

    Vielen Dank

    • FlyingIT08 Says:

      @Quirel

      Tja, nach allem was ich so im Netz zu diesem Fehler gesucht und gefunden habe, hätte es auch was mit einem störenden VSS provider zu tun haben müssen (…können, sollen?). In der Hoffnung, das andere mit dem Fehler den Weg hierher finden, hier die bei mir ausschlaggebende Ursache im Nachgang:
      Ich habe für das Backup eine lokale Festplatte benutzt, normal mit NTFS formatiert und wollte gerne mein Backup dort hinpacken. Ergebniss war genannter Fehler. Nachdem ich die HDD umgestellt habe auf „Spezielle Backupfestplatte“ (die wird dann formatiert und ist nicht als „normales“ Volume im Explorer zu sehen), war mein Fehler weg. Nachteil an dieser Option war bei mir, das ich natürlich kein Skript mehr benutzen kann, um die Sicherung nochmal auf eine NAS zu kopieren😛

  15. SBS - 2011 Sicherung fehlerhaft - MCSEboard.de MCSE Forum Says:

    […] […]

  16. Systembastler Says:

    Sauber, hat auch hier wieder die Windows Sicherung zum Laufen gebracht! TOP Danke

  17. Quirel Says:

    Mittlerweile gibt es auch einen offiziellen KB-Artikel: http://support.microsoft.com/kb/2580174

    Außerdem wird man beim Updateeinspielen über eine extra MsgBox darauf hingewiesen.

  18. Max Says:

    Danke für den Lösungsvorschlag. Ich bin froh, dass es noch Leute gibt dich sich die Mühe machen und sowas veröffentlichen.

  19. Wolferl Says:

    Es ist Freitag. Es ist bereits Mittags. Und ich werde – Gott sei Dank! – ein Wochenende haben…🙂 Vielen Dank! Dieser Artikel hat mir echt geholfen!

  20. Andre Says:

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Vielen dank für den Tipp! Und über Microsofts Entscheidung das DB-Update beim patchen nichtmehr automatisch zu starten kann ich nur den Kopf schütteln.. da fällt mir nichtmehr viel zu ein.

  21. Andy Says:

    vielen Dank! klappte wunderbar😉

  22. Keira Says:

    Well I truly liked studying it. This article procured
    by you is very practical for correct planning.

  23. Johannes Rohrauer Says:

    Es ist unglaublich, aber es hat auch bei mir funktioniert… Vielen Dank!!

  24. zamino Says:

    Ich habe mich blöd gesucht und nichts entscheidendes gefunden, bis ich hierher kam.
    Und experimentieren ohne Backup ist schon nervig. Man fragt sich, was Microsoft sich bei so etwas denkt.

  25. Quirel Says:

    Hier ein toller Blogeintrag, wie man die Fehler des VSS mittels Procmon mitloggen kann. Interessant dabei ist der Ansatz gleich mit dem Crypto Service zu beginnen!

    http://blogs.msdn.com/b/ntdebugging/archive/2013/08/27/missing-system-writer-case-explained.aspx

  26. Dirk Says:

    Danke, hat sehr geholfen.

  27. Jan Says:

    Klasse Beitrag. SBS – ich trauere ihm nicht nach. Vielen Dank für die Informationen in diesem Artikel

  28. Michael Says:

    Ach um was ging es eigentlich ursprünglich? Achso ja, Backups funktionierten nicht, braucht man ja eigentlich eh nicht. Na dann viel Spass bei künftigen Sharepoint Updates!
    😀

    Super Beitrag!!! Vielen Dank

  29. Probleme mit leeren Bildschirm bei Sichern und Wiederherstellen unter Windows 7 und allgemeines Sicherungsdebugging | Das nie endende Chaos! Says:

    […] Bei vssadmin list writers sind insbesondere die Angaben zum letzten Fehler der einzelnen Writer zu beachten! Eine Idee, wie man mit vssadmin umgeht, geben diese beiden Artikel: https://newyear2006.wordpress.com/2015/12/19/windows-8-1-backup-mit-wbadmin-bricht-mit-fehler-auf-das-bereitgestellte-sicherungsvolume-konnte-nicht-zugegriffen-werden-ab-bzw-fehlercode-0x807800c5/ und https://newyear2006.wordpress.com/2011/09/09/sbs2011-backup-bricht-mit-fehler-2155348129-ab-und-was-…. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: