Wo zum Teufel geht mein ganzer Speicherplatz auf meinem Windows Server 2003 hin?


Eines der Löcher warum der Speicherplatz auf einem Windows Server 2003 verschwinden kann, ist die Verwendung von NTBackup. Für jedes Backup wird ein sogenannter Katalog angelegt, welcher in einer V01-Datei gespeichert wird. Leider gibt es von MS keine Definition der V01-Dateien, lediglich ein alter KB-Artikel lässt sich etwas darüber aus: http://support.microsoft.com/kb/249120/en-us

Im konkreten Fall konnten mehrere GB! an Daten in diesem Verzeichnis gefunden werden:

C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\catalogs51

Das Löschen der V01-Dateien ist nicht schädlich, denn der Katalog kann jederzeit vom Sicherungsmedium wiederhergestellt werden, dauert halt im Extremfall ein Weilchen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: