Windows Server 2008 R2 Software Raid 1 (Mirror) korrekt einrichten egal ob BIOS oder UEFI


Eine Sache die leicht unterschätzt wird, ist das korrekte Einrichten eines Softwareraids unter Windows Server. Hier eine tolle Schritt für Schritt Anleitung von Microsoft, wo auf alle wichtigen Aspekte eingeht und vor allem die Unterschiede wegen BIOS und UEFI berücksichtigt.

Configuring Disk Mirroring for Windows Server 2008 R2: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?amp;displaylang=en&id=23476

3 Antworten to “Windows Server 2008 R2 Software Raid 1 (Mirror) korrekt einrichten egal ob BIOS oder UEFI”

  1. Dynamische Festplatten (Dynamic Disks) gehören bei Windows 8 der Vergangenheit an « Das nie endende Chaos! Says:

    […] sind die Spielchen wie Softwareraid, wie hier https://newyear2006.wordpress.com/2012/03/12/windows-server-2008-r2-software-raid-1-mirror-korrekt-ei… beschrieben, […]

  2. Quirel Says:

    Hier eine umfassende Beschreibung wie man ein Software Raid 1 auf Basis von Server 2008 (R2 +weitere) und GPT-Partitionen herstellt und vor allem auch, welche Schritte notwendig sind, um bei einem Ausfall eine Platte korrekt zu ersetzen.

  3. Quirel Says:

    http://support.microsoft.com/kb/951985/en-us den Link sollte man mitkopieren🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: