Archive for April 2012

Automatische Sperre bei Geräten mit Exchange Server 2010 Anbindung ändern

24 April 2012

Wer z. B. ein iPad oder iPhone an einen Exchange Server anbindet der bekommt umsonst bestimmte Standardeinstellung gesetzt. Umsonst ist natürlich ein blöder Begriff aber es sind halt Vorgaben im Sinne der Sicherheit.

Bei einem normalen iPhone sind 2, 5, 10, 15 Minuten und Nie möglich. Nach dem ersten Kontakt mit einem Microsoft Exchange Server kann es aber passieren, dass nur noch 2 und 5 Minuten zur Auswahl stehen.

Um dies zu ändern muss der Exchange Server Administrator folgende Änderung vornehmen.

Am besten benutzt man die Powershell-Konsole und setzt den Befehl

set-ActiveSyncMailboxPolicy Default -MaxInactivityTimeDeviceLock 00:15:00

ab. Nach 24 Stunden spätestens wird die Änderung auf das Gerät synchronisiert und ab dann stehen längere Zeiten bei der Auswahl der automatischen Sperre zur Verfügung.

Zum Set-ActiveSyncMailboxPolicy Cmdlet:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123756.aspx

Natürlich geht es auch über die Management Konsole: http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123994.aspx

Interessant dabei ist gleich der Hinweis auf eine spezielle Seite, welche die unterstützten Features von Windows Phone 7 im Zusammenhang mit Exchange Active Sync beschreibt: http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123484.aspx#WindowsPhone7

Hinweise zu anderen Geräten wie iPhones: http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb232129.aspx

Outlook meldet 0x8004210E Fehler beim T-Online E-Mail Abgleich bei zusätzlicher Verwendung von iPhone

17 April 2012

Ein genialer Fehler im Zusammenspiel verschiedener Geräte ist mir gerade über den Weg gelaufen. Ein Windows XP Rechner ist seit Jahren mit Outlook 2003 und T-Online-E-Mail-Konto eingerichtet. Gleichzeitig wurde seither mit einem iPhone 3 parallel gearbeitet und E-Mails wurden mal mit dem einen Gerät, mal mit dem anderen abgerufen. Nachdem nun auf ein iPhone 4s gewechselt wurde, wurde dort ein IMAP-Account für T-Online eingerichtet.

Wann immer nun aber das iPhone seine erste Synchronisierung durchgeführt hatte, kam es auf dem XP-Rechner zu folgender Fehlermeldung:

Fehler (0x8004210E) beim Ausführen der Aufgabe i-Online E-Mail – Nachrichten werden empfangen: Das Postfach ist momentan nicht verfügbar, da eine andere E-Mail-Nachricht empfangen wird oder eine andere E-Mail-Anwendung darauf zugreift. Antwort des Servers: -ERR [IN-USE] Unable to lock maildrop: Mailbox is locked by POP server”

Wurde das iPhone 4s ausgeschaltet, klappte der Outlookabgleich! Sobald es wieder eingeschaltet wurde und ein Abgleich gestartet wurde, war es wieder vorbei.

Normalerweise ein Fall der näher ergründet gehört aber aus Zeitmangel leider gerade nicht möglich. Auch wäre es interessant ob das Problem T-Online spezifisch ist. Die generelle Lösung dürfte die einheitliche Verwendung von POP3 oder IMAP sein.

Übersicht mit Bildschirmmasken von Bots welche eine polizeiliche Beschlagnahmung des Rechners suggerieren und deren Entfernung

5 April 2012

http://www.bka-trojaner.de/