Corel Paint Shop Pro macht Probleme


Beim Starten von Corel Paint Shop Pro IX kam es auf ein Mal zu einem “Buffer overflow”. Danach beendete sich PSP immer. Der Grund war nicht klar. Der Rechner als solches war in Ordnung und zeigte keine Auffälligkeiten. Beim Programmstart lädt PSP jede Menge Plugins aber es gibt scheinbar keine Methode die Plugins beim Programmstart zu umgehen.

Lediglich beim Drücken der SHIFT-Taste erscheint eine Meldung, dass verschiedene Einstellungen zurückgesetzt werden. Aber dies brachte im konkreten Fall auch nichts. Bei der Suche fiel dann das Verzeichnis C:\USERS\<Benutzer>\AppData\LOCAL\Corel ins Auge.

Dort gibt es eine Image.DB. Laut diesem Artikel kann man diese löschen: http://corel.force.com/index/articles/en_US/Master_Article/762111-Paint-Shop-Pro-Photo-freezes-on-Updating-cache-settings?retURL=%2Findex%2Farticles%2Fen_US%2FMaster_Article%2F762111-Paint-Shop-Pro-Photo-freezes-on-Updating-cache-settings&popup=false&lang=en_US&articleId=kA060000000Kzhg

Siehe da, danach funktionierte das Programm wieder.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: