Rechner geht einfach nach Anzeige von “Starting Windows” aus


Ein cooler Fall mit simpler Lösung. Ein Rechner hatte direkt nach dem Einschalten irgendeine BIOS-Fehlermeldung mit Richtung CPU Error stehen. Die Idee war, Prozessorlüfter macht Probleme oder einfach zu viel Dreck im Rechner. So genau lässt es sich nicht mehr nachvollziehen, weil per Telefon und beiläufig beredet.

Der Rechner wurde vom Kunden sauber gemacht und überprüft, optisch war alles in Ordnung. Allerdings ließ er sich maximal in den abgesicherten Modus unter Windows 7 starten. Ein erzwungener Normalstart von Windows war nicht möglich. Da hochwertige Hardware von Intel, Asus usw. verbaut war, lag wie so oft die Vermutung an kaputter Festplatte. Also CHKDSK per Fernwartung in einfacher Form probiert und half nichts. In verschärfter Form auch nicht, aber der Rechner lief dabei ohne Probleme den ganzen Tag und widmete sich Stunde um Stunde um die Überprüfung der Festplatte, eine Seagate Momentus XT 500GB.

Nachdem der Rechner also nicht lief, die Festplatte offensichtlich in Ordnung war, wurde versucht von einer Windows 7 Installations-CD zu booten. Doch jetzt kommts: Auch beim Start von der Installations-CD dasselbe Bild wie davor. Zuerst steht “Starting Windows” die Windows Startanimation mit den vier Kugeln, wo zum pulsierenden Fenster werden, beginnt, läuft und pulsiert. Zum gefühlten Zeitpunkt wo der Anmeldebildschirm erscheinen sollte: AUS. Der Rechner hatte sich einfach abgeschaltet.

OK, Profis werden nun einwenden, dann sag halt einfach dem System, dass es bei Systemfehlern den Bluescreen darstellen soll. Aber das hatte das System auch nicht interessiert. Es ging immer einfach aus, bzw. je nach BIOS-Einstellung in den LastState, also im Zweifel hat es, nach kurzem innehalten, wieder von vorne angefangen zu booten. Die neueste BIOS-Version war schon drauf und auch ein zurücksetzen der BIOS-Einstellungen auf Default-Werte brachte nichts.

Schock, gibt es denn sowas, ein Gerät welches nicht von der Installations-CD booten kann?

In diesem Thread http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-system/windows-7-wont-boot-past-starting-windows-screen/0e7bd971-9646-4384-96b7-0e10535662be berichteten Leute über teilweise ähnliche Probleme, da war die Rede von kaputten oder leeren BIOS-Batterien. Im aktuellen Fall eher unwahrscheinlich, denn der Rechner ist gerade mal zwei Jahre alt. OK bevor man nun alle Dinge einzeln durchprobiert, könnte man vielleicht noch ein CMOS-Reset probieren. Unglaublich, das wars!! Danach startete er, wie wenn nichts gewesen wäre.

[Update]
Leider hat es sich im Nachhinein herausgestellt, dass obige Lösung nur eine vordergründige Lösung war. Erst als zusätzlich noch das Netzteil durch ein neues Netzteil ersetzt wurde lief der Rechner vollends ohne Probleme. Davor kam es je nach Auslastung wieder zu den Reboots.

Eine Antwort to “Rechner geht einfach nach Anzeige von “Starting Windows” aus”

  1. Wenn sich mal wieder die BIOS Einstellungen nicht speichern lassen | Das nie endende Chaos! Says:

    […] Mit den BIOS Einstellungen kann man viel Spaß haben: https://newyear2006.wordpress.com/2012/11/27/rechner-geht-einfach-nach-anzeige-von-starting-windows-a… […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: