Archive for Mai 2013

Datei- und Verzeichnisdatum mittels Powershell manipulieren

6 Mai 2013

Für bestimmte Aktionen kann es hilfreich sein, die Uhrzeit einer Datei manuell zu setzen. Auch hier hilft Powershell.

Man hat z. B. im Verzeichnis C:\TEMP die Datei TEST.TXT. Zuerst setzt man das gewünschte Datum bzw. die Uhrzeit in einer Variablen:

$dt = get-date 1.5.2013-10:00

$dt gibt dann

Mittwoch, 1. Mai 2013 12:00:00

aus. Bei der Angabe der Uhrzeit ist immer UTC-Zeit angesagt. Im Winter wird also eine Stunde, im Sommer werden zwei Stunden dazugerechnet.

Um nun das Datum der letzten Änderung bei der Datei TEST.TXT zu setzen kommt das .NET-Framework zu Hilfe:

[System.IO.File]::SetLastWriteTime("TEST.TXT", $dt)

oder man kann auch das Datum des TEMP-Verzeichnis setzen

[System.IO.Directory]::SetLastWriteTime("C:\TEMP", $dt)

Neben SetLastWriteTime gibt es noch SetLastAccessTime oder SetCreationTime.

So nun viel Spaß beim Versuch, solche Dinge nachzuvollziehen…

Advertisements