Fehlende Rechte bei Standardbenutzer zur Konfiguration von Geräte-Manager oder Modemoptionen unter Windows 8


Auf einer aktuellen Windows 8.1 Maschine musste ein Callbridge TAPI Treiber installiert werden. Abgesehen vom ganzen Vorspiel, dass wegen eines Bugs von Microsoft bzw. eine Änderung der TAPI-API bei Windows 8.1 64-Bit, eine komplette neue Telefonanlage nötig war, sollte nur ein TAPI Treiber konfiguriert werden.

Nach der Treiberinstallation wurde unter der Systemsteuerung Modem und Telefonoptionen aufgerufen sowie das Register Erweitert. Hier kann man üblicherweise Konfigurieren anklicken, damit man die betreffenden zusätzlichen Einstellungen vornehmen kann. Leider war dies immer ausgegraut. Denn der angemeldete Benutzer ist nur Standardbenutzer. Ist ja eigentlich kein Problem aber obwohl bei der Konfigurationsschaltfläche das Schild für die höheren Adminrechte angezeigt wurde, wurde nie nach den Adminrechten gefragt. Jeder Klick wurde großzügig ignoriert.

Dies äußert sich auch an viel prominenterer Stelle. Klickt man auf System und dann auf Geräte-Manager, erscheint dies:

—————————
Geräte-Manager
—————————
Sie sind als Standardbenutzer angemeldet. Dies ermöglicht Ihnen zwar das Anzeigen von Geräteinstellungen im Geräte-Manager, zum Vornehmen von Änderungen müssen Sie jedoch als Administrator angemeldet sein.
—————————
OK  
—————————

Dabei war davor am Link auch noch das Zeichen mit dem Schild zu sehen, wo normalerweise nach Adminrechten gefragt wird. Aber das interessiert halt nicht.

Wieder mal typisch MS Chaos. Was tun?

Diese Liste verzeichnet Programme die man direkt aufrufen kann: https://newyear2006.wordpress.com/2008/02/08/direktstartprogramme-unter-windows-vista-und-windows-xp/. Unter anderem gibt es hier telephon.cpl. Genau das wird benötigt aber mit mehr Rechten, also:

C:\>runas /profile /user:pc\admin "cmd.exe /c start telephon.cpl"
Geben Sie das Kennwort für "pc\admin" ein:
Es wird versucht, cmd.exe /c start telephon.cpl als Benutzer "rms\admin" zu starten…

Trommelwirbel: Das wars. Damit war Konfigurieren anklickbar. OK, das war die komplizierte Lösung. Es reicht eigentlich wenn man eine Eingabeaufforderung als Admin aufmacht und dann

start telephon.cpl

oder

devmgmt.msc

für den Gerätemanager aufruft.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: