Windows Store konnte die Computerlizenzen nicht synchronisieren. Ergebniscode: 0x80070490


Weil es so schön ist und auch diese Meldung einem regelmäßig in den Eventlogs der Windows 8.1-Rechner entgegenfliegt:

Windows Store konnte die Computerlizenzen nicht synchronisieren. Ergebniscode: 0x80070490

Eingeführt mit dem Update auf Windows 8.1 erscheint diese Meldung jeden Tag einmal. Die Ereginis-ID lautet 512 und die Quelle ist Store-Licensing.

Klickt man den Onlinehilfelink an, erscheint:

image

Man beachte 9871 von 39506 Leute fanden diese Seite gut!

Microsoft hat im Zuge der Nokiaübernahme gerade 18000 Leute entlassen, davon sind auch mehrere tausend Microsoftmitarbeiter betroffen, hier einer davon: https://www.youtube.com/watch?v=lRV6PXB6QLk. Der Mann im Video stellt sich die berechtige Frage, wie man Windows am Laufen halten möchte? Die letzten Jahre mangelt es bereits an Dokumentation und vor allem an Supportdokumenten und dann hauen die auch noch zig tausend Leute raus. Die hätten besser die Leute behalten und zu 12 Monaten Zwangsdokumentation schreiben und Bugfixing verdonnern sollen.

Aber zurück zum Thema. Über diesen Thread bin ich an den passenden Eintrag gekommen: http://www.eightforums.com/general-support/50300-windows-store-failed-sync-machine-licenses-0x80070490.html. Wie so oft gibt es ja keinen offiziellen Knowledge Base Eintrag dazu. Wozu fehlende Dokumentation und unnütze Fehler  führen können, zeigt sich an diesem Thread: http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows8_1-windows_store/w81-update-1-windows-store-failed-to-sync-machine/2ea6a4b8-c50c-444f-a4ef-f7ee7705f1ae.

Also nun mittels Powershell mal wieder rumgebastelt und die These überprüft. Wenn man diesen Befehl eingibt:

Get-ScheduledTask WSRefreshBannedAppsListTask | Start-ScheduledTask

Dann wird der betreffende Task erneut gestartet. In diesem Fall wird wieder der Eventeintrag generiert, diesen kann man nun mittels

Get-WinEvent -LogName "Microsoft-WS-Licensing/Admin" -MaxEvents 1| select id,timecreated,message | fl

abfragen und erhält:

Id          : 512
TimeCreated : 28.07.2014 16:33:36
Message     : Windows Store konnte die Computerlizenzen nicht synchronisieren. Ergebniscode: 0x80070490

Um also die nervige Protokollierung der Fehlereinträge aus den Eventlogs weg zu bekommen, ruft man

Get-ScheduledTask WSRefreshBannedAppsListTask | Disable-ScheduledTask

auf. Damit wird der Dienst deaktiviert.

Da leider keine Dokumentation verfügbar ist, was die Aufgabe des Tasks genau ist, ist die Frage, ob man sich durch das Deaktivieren irgendwelche Negativeffekte einhandelt. Die Zeit wird es zeigen…

2 Antworten to “Windows Store konnte die Computerlizenzen nicht synchronisieren. Ergebniscode: 0x80070490”

  1. Ereignisanzeige Protokollnamen für Powershell übersetzen | Das nie endende Chaos! Says:

    […] Aber doch der Versuch etwas Ordnung reinzubringen. « Windows Store konnte die Computerlizenzen nicht synchronisieren. Ergebniscode: 0×80070490 […]

  2. mcinternet Says:

    Vielen Dank, das half mir eine immer wiederkehrende Meldung loszuwerden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: