Archive for November 2015

Version von Windows Background Intelligent Transfer Service, kurz BITS ermitteln

30 November 2015

Google Chrome nutzt ihn, Microsoft in all seinen Produkten sowieso aber kaum einer bekommt ihn zu Gesicht, den Background Intelligent Transfer Service, kurz BITS. Der Dienst ist essentiell und ist mittlerweile bei Version 5.x angelangt.

Hier ein Beispiel wie man abfragen kann, wie weit ein Download für ein Windows 10 Update ist: https://newyear2006.wordpress.com/2015/07/29/wie-kann-ich-sehen-wie-weit-der-download-von-windows-10-ist/.

Um bestimmte Dinge aber besser einschätzen und Probleme klären zu können, ist es hilfreich, wenn man die Version des BITS kennt. Die entscheidende Datei dabei ist QMGR.DLL im System32-Verzeichnis:

(Get-Item "$($Env:windir)\system32\qmgr.dll").Versioninfo| fl File*

ergibt unter Windows 10 z. B.:

FileVersionRaw  : 7.8.10240.16384
FileBuildPart   : 10240
FileDescription : Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst
FileMajorPart   : 7
FileMinorPart   : 8
FileName        : C:\WINDOWS\system32\qmgr.dll
FilePrivatePart : 16384
FileVersion     : 7.8.10240.16384 (th1.150709-1700)

Hier die offizielle Tabelle der Versionen: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa362837(v=vs.85).aspx

BITS version QMgr.dll file version number
BITS 5.0 7.7.xxxx.xxxx
BITS 4.0 7.5.xxxx.xxxx
BITS 3.0 7.0.xxxx.xxxx
BITS 2.5 6.7.xxxx.xxxx
BITS 2.0 6.6.xxxx.xxxx
BITS 1.5 6.5.xxxx.xxxx
BITS 1.2 6.2.xxxx.xxxx
BITS 1.0 6.0.xxxx.xxxx

Wobei ich jetzt 7.8.xxxx.xxx als BITS 5.1 interpretiere. Übrigens hatte Windows 8.1 nur Versionen 7.7.xxx, d. h. es muss bei Version 7.8 unter Windows 10 etwas neues geben. Windows 7 verwendet Version 7.5 also BITS 4.0.

Hier kann man nachlesen, was sich in den Versionen bis BITS 5.0 alles verändert hat: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa363167(v=vs.85).aspx. Leider ist, wie immer bei MS, die Doku nicht auf dem aktuellen Stand. Saftladen. Ansonsten findet man noch ältere gute Ressourcen unter: http://blogs.msdn.com/b/wmi/archive/tags/bits/. Spannend wird die Geschichte mit den Authentifizierungen: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa362789(v=vs.85).aspx. Aber dazu ein anderes Mal mehr.

Advertisements