Künftige Namenskonvention für Microsoft Windows 10 Versionen


Microsoft hat ja nun vor kurzem Version 1511 von Windows 10 herausgebracht, stellt sich die Frage, wie man nun in Zukunft bei Blogartikeln oder sonstigen Beschreibungen auf die Version eingeht.

Heise hat bereits darüber berichtet: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Version-1511-Windows-10-bekommt-Versionsnummern-a-la-Ubuntu-2916894.html.

Da ich auf die Schnelle nichts Offizielles gefunden habe aber in den technischen Dokumenten doch auch häufiger von v1511 und v1507 die Rede ist, denke ich, dies ist für die Zukunft die beste Form um verschiedene Windows 10 Versionen unterscheiden zu können. Buildversionen kann sich sowieso keiner merken.

Um Google glücklich zu machen, kann man W10v1511 bzw. W10v1507 verwenden. Die lange Variante, wo von den MS Security Bulletins verwendet wird, wie Windows 10 Version 1511 mag ok sein aber ist einfach zu lang und auch umständlicher beim Suchen. Wenn im Kontext von Windows 10 die Rede ist, ist am einfachsten v1511 und v1507, dann ist sofort klar, was gemeint ist.

Eine Antwort to “Künftige Namenskonvention für Microsoft Windows 10 Versionen”

  1. Quirel Says:

    Und weiter gehts, die nächste offizielle Version ist die 1607 oder v1607, die auch als Anniversary Update bezeichnet wird und am 3. August 2016 erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: