Archive for the ‘GPS’ Category

GPS Funktionen in Windows 7 benutzen

3 August 2010

Die neue Sensoren und Lokalisierungsplattform in Windows 7 wird leider momentan noch recht selten optimal ausgenutzt. Bei Smartphones ist es mittlerweile üblich ein GPS zu haben aber bei Notebooks hat sich die Sache bisher noch nicht so richtig durchgesetzt.

Wer ein Qualcomm GOBI 2000 Modul mit GPS Unterstützung hat, kann mit einem speziellen Treiber eine Verbindung zu Windows 7 Plattform herstellen. Die folgende Seite beschreibt ein paar Möglichkeiten: http://blogs.msdn.com/b/semantics/archive/2010/07/22/windows_2d00
_7_2d00_location_2d00_awareness.aspx

Für den GOBI 2000 wird der Turbo GPSDirekt NMEA Treiber für Windows 7 eingesetzt.

Advertisements

Windows 7 bekommt GPS Unterstützung

2 November 2008

Im Windows 7 Developer Guide ist die Rede von direkter GPS Unterstützung im Betriebssystem.
http://code.msdn.microsoft.com/Win7DeveloperGuide

Was bei aktuellen Windows Mobile Geräten mittlerweile zur Standardausstattung gehört, findet nun endlich auch bei den größeren Geräten Einzug. Stellt sich nur noch die Frage wie lange die Hardwarehersteller brauchen um darauf zu reagieren.

Damit ist die Wettervorhersage vor Ort, egal wo man sich gerade mit seinem Notebook befindet, gesichert. Oder wenn man in Zukunft sein Notebook vermissen sollte, kann man es einfach orten solange es noch Strom bekommt 😉

Realisiert wird das ganze durch die Windows Location API. Würde mich nicht wundern, wenn diese API in Windows Vista mit Service Pack 2 auch Einzug halten sollte, überfällig ist sie schon lang.

Jetzt bräuchte man nur noch eine direkte managed Unterstützung im kommenden .NET Framework 4.0 um Koordinatenumrechnungen und Wegberechnungen durchführen zu können, dann würde es sicherlich noch mehr Anwendungen mit GPS Unterstützung geben.

Die Implementierung eines GPS Gadgets das unter Windows 7 die aktuelle Position mittels Virtual Earth anzeigt, findet sich hier: http://download.microsoft.com/download/a/d/f/adf1347d-08dc-41a4-9084-623b1194d4b2/PCHOL13.docx.

Kommende Fitnessanwendungen

9 September 2007

Interessante Geschichten gibt es manchmal. Auf der Suche nach einem bluetoothfähigen Schrittzähler bzw. Pedometer bin ich auf ein ganz neues Thema aufmerksam geworden.

Leider gibt es scheinbar keinen einfachen Bluetooth Pedometer. Zuerst wurde ich auf Nike’s MP3Run http://gizmodo.com/archives/nike-mp3run-with-bluetooth-pedometer-009705.php aufmerksam, den scheint es aber nicht mehr zu geben. Dann kam ich zu Nike+ http://nikeplus.nike.com in Verbindung mit einem iPod Nano, genialer Schachzug von beiden Firmen. Aber auch mit einem schnöden Beigeschmack: http://www.brandeins.de/ximages/377364_060b10807m.pdf.

Die Daten die man an Nike+ liefert, sind natürlich für Nike Gold wert, wer nicht so ein offenes Buch für einen Hersteller sein möchte, kann sich auch auf einer unabhängigen Site registrieren: http://www.runnerplus.com/

Auch Microsoft scheint an dem Thema zumindest forschend dran zu sein http://research.microsoft.com/~nuria/TripleBeat/TripleBeat.htm und nutzt als Hardware Alive’s Heart Monitor http://www.alivetec.com/products.htm, welches schonmal in einem Marathon in Australien direkt eingesetzt wurde http://www.alivetec.com/gcm2004/. Telemetriedaten wie in der Formel 1 um den Läufer auf den kommenden Kollaps besser vorbereiten zu können 😉 oder Anfeuerungsrufe nicht mehr per Zuruf am Streckenrand sondern per E-Mail und SMS und der Läufer bekommts ins Ohr gesprochen.

Daneben scheint Garmin neue Einsatzgebiete für seine GPS Empfänger gefunden zu haben: http://www.garmin.de/sport/geraete-uebersicht_laufen.php

Fotos GPS-Koordinaten zuordnen

23 April 2007

Mit den Programm GPS Track Analyse kann man die EXIF Informationen von JPG-Dateien mit den GPS-Koordinaten eines GPS-Datenlogs versehen.  http://www.gps-freeware.de/

KML Format von Google

16 Februar 2007

Googles KML Format wird hier beschrieben http://earth.google.com/kml/whatiskml.html. Wenn man sich kurz hält und nur <Placemarks> benutzt, kann man die Sache sogar für Google Maps Mobile verwenden.