Archive for the ‘Windows Updates’ Category

Wie man aktuell schnell Windows 7 aufsetzt

9 Mai 2019

Muss man Windows 7 aktuell neu aufsetzen dann ist die aktuelle offizielle Reihenfolge

1) Servicing Stack Update, z .B KB4490628

2) Kumulatives monatliches Rollup, z. B. KB4493472

3) .Net Framework 4.8 ndp48-x86-x64-allos-enu alternativ ndp472-KB405430-x86-x64-allos-enu

4) Windows Management Framework 4 (WMF4) – KB2819745

5) Reboot

6) WMF51 – KB3191566

zu 1)
Beschreibung zu Servicing Stack Updates: https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/update/servicing-stack-updates, hier findet man die neuesten Versionen für alle Betriebssysteme: https://portal.msrc.microsoft.com/en-us/security-guidance/advisory/ADV990001

zu 2)
Im Windows 7 Updateverlauf kann man das aktuelle Kumulative Update ausfindig machen: https://support.microsoft.com/de-de/help/4009469

zu 3) 4.8 wird die letzte .Net-Frameworkversion sein, 4.9 wird es nie geben!

zu 4) Muss leider vor WMF 5.1 installiert werden, sonst klappt WMF 5.1 nicht!

zu 5) ist leider zwingend erforderlich

Werbeanzeigen

Fehler 80073712 beim Versuch das Windows 8.1 Update Update einzuspielen

12 Mai 2014

Auf einem schon älteren Windows 8.1 System, welches alle Updates von Anfang an mitgemacht hat, wollte das aktuelle Windows 8.1 Update Update nicht eingespielt werden. Es erzeugte immer den Fehler Code 800732712. Die Logdateien waren auch nicht sehr ergiebig.

Aber dann geschah ein Wunder! Nein, das Update installierte sich nach langer Wartezeit nicht von selber, wäre ja zu schön gewesen. Aber Microsoft scheint seine Telemetriedaten ausgewertet zu haben und hat festgestellt, dass das Problem doch viele Kunden betrifft. Durch diesen Artikel http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-verlaengert-Frist-fuer-die-Aktualisierung-auf-Windows-8-1-Update-2187694.html kam dann der Stein ins rollen.

Aufgrund der häufigen Problematik wurden eigens eine Seite für Fehler im Zusammenhang mit dem Windows 8.1 Update Update eingerichtet. http://windows.microsoft.com/en-us/windows-8/install-latest-update-windows-8-1?woldogcb=0. Übrigens, für die Ewiggestrigen, früher fand man solche Infos in der Knowledge Base aber egal.

Auf jeden Fall ist dort genau der obige Fehler beschrieben! Obwohl am Ende nicht alles komplett geklappt hat und es zwischendrin nochmal einen anderen Fehler gab, konnte nach den folgenden Zeilen endlich das KB2919355-Update eingespielt werden.

C:\WINDOWS\system32>dism /online /remove-package /packagename:Package_for_KB2919
355~31bf3856ad364e35~amd64~~6.3.1.14

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.3.9600.16384

Abbildversion: 6.3.9600.16384

1 von 1 werden verarbeitet – Paket "Package_for_KB2919355~31bf3856ad364e35~amd64
~~6.3.1.14" wird entfernt
[==========================100.0%==========================]
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

C:\WINDOWS\system32>DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.3.9600.16384

Abbildversion: 6.3.9600.16384

[==========================100.0%==========================]
Fehler beim Wiederherstellungsvorgang. Entweder wurde die Reparaturquelle nicht
gefunden, oder der Komponentenspeicher konnte nicht repariert werden.

Fehler: 0x800f081f  *

DISM-Fehler: Es wurde kein Vorgang ausgeführt.
Weitere Informationen finden Sie in der Protokolldatei.

Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter "C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log".

C:\WINDOWS\system32>notepad c:\Windows\logs\DISM\dism.log

C:\WINDOWS\system32>dism /online /cleanup-image /startcomponentcleanup

Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
Version: 6.3.9600.16384

Abbildversion: 6.3.9600.16384

[==========================100.0%==========================]
Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

C:\WINDOWS\system32>

* Der obige Fehler 0x800f081f wurde meinerseits großzügig ignoriert. Normalerweise nicht mein Ding aber in diesem Fall will ich es echt nicht wissen.

Domainjoin mittels Powershell bei Small Business Server SBS

28 April 2014

Um einen Rechner mittels Powershell in eine Domäne aufzunehmen, hilft diese Zeile:

add-computer -domain domain.local -credential domain\domainadmin -oupath "OU=SBSComputers,OU=Computers,OU=MyBusiness,DC=Domain,DC=Local" –Restart

Weitere Infos zum Cmdlet gibt es hier: http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh849798.aspx

Beim Versuch Windows Updates vom WSUS zu holen, gibts am Anfang evtl. Probleme und man bekommt eine Fehlermeldung 0x800B0001 angezeigt. Die Hintergründe sind hier schön beschrieben: http://selekta77.blogspot.de/2013/04/windows-update-fehler-800b0001-beheben.html

Wenn man aber überprüft, ob man das passende Serverzertifikat in der Computerzertifikaten hat, passt alles. Man kann also statt mit WSUS herumdoktern gleich prüfen, ob man eine Verbindung hat.

http://WSUS-SERVER/selfupdate/wuident.cab

Klappt der Download, kann man mit

wuauclt /detectnow

die Updates anschieben.

Windows Update meldet Fehler 0x80070005 beim Updates installieren

29 November 2013

Mal wieder die Härte schlechthin. Um die Fehlermeldung 0x80070005 beim Windows Updates installieren wegzubekommen, muss man sich als Administrator anmelden!! Irgendwie merken die bei MS echt die Einschläge nicht mehr. http://support.microsoft.com/kb/968003/en-us

Ein Tipp noch von mir: Um ganz sicher zu gehen, dass es auch klappt, sollte man sich immer mit dem lokalen Computer-Admin-Konto anmelden und nicht mit dem Domänen-Admin-Konto. Wenn schon denn schon!

Windows Update verweigert mit Fehlernummer 8024800a seinen Dienst

20 März 2013

Wenn man beim Versuch Windows Updates zu laden, die Fehlernummer 8024800a bekommt, kann man sich die C:\WINDOWS\WINDOWSUPDATE.LOG Datei reinziehen und das Problem versuchen ausfindig zu machen, dort steht dann aber auch nur:

EEHndlr  FATAL: GetHandlerID failed with error 0x8024800a

Daraus resultieren dann noch weitere Fehler. Wie löst man das Problem? Drei Möglichkeiten:

  1. Entweder man wartet, bis Microsoft sich erbarmt und seinen Update-Dienst wieder ordentlich ans Laufen bekommt.
  2. Man versucht es mittels dem Windows Update Troubleshooter unter http://support.microsoft.com/kb/906602/ der selbständig Probleme bei Windows Updates lösen kann.
  3. Man killt seine Windows Update Datenbank manuell:

    REG DELETE "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientId /f
    REG DELETE "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientIdValidation /f
    net stop wuauserv
    move %windir%\windowsupdate.log %windir%\windowsupdate.old.log
    move %windir%\SoftwareDistribution %windir%\SoftwareDistribution.old
    regsvr32 /s atl.dll
    regsvr32 /s wucltui.dll
    regsvr32 /s wups.dll
    regsvr32 /s wuaueng.dll
    regsvr32 /s wuapi.dll
    regsvr32 /s msxml3.dll
    regsvr32 /s mssip32.dll
    regsvr32 /s initpki.dll
    regsvr32 /s softpub.dll
    net start wauserv
    wuauclt /resetauthorization /detectnow

Weitere Infos zum Fehler findet man z. B. hier: http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-windows_update/when-i-run-windows-update-it-starts-searching-for/77aa31a3-4184-47f3-b657-d3475c47c3d0