Passwörter ändern bei Remote-Desktop bzw. Terminalserversitzungen von Windows XP bis Windows 10


Ein harmloses Thema aber dank der Genialität von Microsoft ein Thema, welches schnell ausarten kann. Zunächst einmal die Ausgangsbasis. Es geht darum den Windows Sicherheitsschirm zu bekommen, dass ist der, wenn man an einem physikalischen Rechner sitzt und STRG+ALT+ENTF drückt. Dort werden meistens diese Punkte angezeigt:

  • Computer sperren
  • Benutzer wechseln
  • Abmelden
  • Kennwort ändern
  • Task Manager starten

Jetzt das Problem: Bei einer Remotedesktopsitzung wird STRG+ALT+ENTF immer auf dem lokalen, also physikalischen Rechner ausgeführt und nicht in der Remotesitzung. Ergo kann der Benutzer sein Kennwort nicht selbständig ändern.

Zu Windows XP und Windows 7 Zeiten konnte man nun im normalen Startmenü in der rechten Spalte auf “Windows Sicherheit” klicken. Dieser Eintrag ist immer automatisch verfügbar sobald man sich in einer Remotedesktopsitzung befindet. Aber durch das verschwinden des Startmenü bei Windows 8 verschwand auch der Eintrag mit “Windows Sicherheit”. Selbst die ganzen nachfolgenden Updates zu Windows 8 mit Windows 8.1 Update Update usw. brachten keine Lösung. Auch Windows 10 mit Build 10240 kennt dazu keinen direkten Startmenüeintrag mehr.

Hier nun die möglichen Lösungen:

Variante 1)
Die einfachste Variante man drückt anstatt STRG+ALT+ENTF die Tastenkombination STRG+ALT+ENDE, also anstatt der Entfernen-Taste die Ende-Taste drücken. In den meisten Fällen sollte dies zum Erfolg führen.

Variante 2)
Alternativ kann man mit der Bildschirmtastatur arbeiten. Dazu ruft man OSK.EXE auf und _wichtig_ drückt auf seiner physikalischen Tastatur STRG+ALT und klickt dann auf dem OSK-Keyboard mit der Maus auf die ENTF-Taste.

Variante 3)
Man verwendet ein kleines Skript, üblicherweise Powershell:

Powershell  -command  "(New-Object -ComObject Shell.Application).WindowsSecurity()"

Damit wird auch der Windows Sicherheitsbildschirm angezeigt. Allerdings funktioniert dieses Skript nur, wenn man sich in einer Remotedesktopsitzung befindet. Im normalen Betrieb aufgerufen passiert einfach nichts.

https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/desktop/gg537748(v=vs.85).aspx?cs-save-lang=1&cs-lang=vb#code-snippet-1

Variante 4)
Seit Windows 8 hat sich ja alles auf die modernen Apps verlagert was bei Tablets auch Sinn macht, denn wer hat schon STRG+ALT-Tasten an seinem Tablet? Deshalb gibt es bei Windows 8 und nachfolgend unter PC-Einstellungen->Konten->Anmeldeoptionen die Möglichkeit sein Kennwort zu ändern. Unter Windows 10 geht man dazu auf Einstellungen->Konten->Anmeldeoptionen.

Eine weitere Variante für Commandliner ab Windows 10 ist der Aufruf von:

start ms-settings:signinoptions

Man kann auch im hypermodernen Edgebrowser in der URL-Zeile direkt ms-settings:signinoptions eingeben und landet dann in der Einstellungsseite. Nur Cortana versteht das noch nicht, irgendwie komisch…

 

So das war der kleine Ausflug in der Geschichte der Passwortänderungen für die Benutzer. Hier noch hilfreiche Links zum Thema:

http://superuser.com/questions/492856/how-can-i-send-a-ctrlaltdelete-through-remote-desktop-in-windows-8

https://social.technet.microsoft.com/forums/windowsserver/en-US/2b67fa96-707b-47c4-90f5-c3a087ba16a9/how-do-i-change-password-when-connected-to-remote-desktop

Hier noch Links zum Thema ms-settings: http://winaero.com/blog/how-to-open-various-settings-pages-directly-in-windows-10/ sowie https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/apps/xaml/dn741261.aspx und wo es herkommt: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/apps/jj662937(v=vs.105).aspx

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: