Zeitsynchronisierung unter Windows forcieren


Für die Zeit- und Datumseinstellungen gibt es w32tm.EXE unter Windows. In einem aktuellen Fall sollte nach Klick eines Eintrags die aktuelle Uhrzeit mit aktuellem Datum unter Windows 7 erzwungen werden.

Der erste Versuch war der Aufruf:

w32tm /resync

Aber da kam die Fehlermeldung:

Befehl zum erneuten Synchronisieren wird an den lokalen Computer gesendet.
zu groß war. wurde nicht synchronisiert, da die erforderliche Zeitänderung

Mal abgesehen davon, dass es eine absolut unverständliche Meldung ist, ist die Lösung doch sehr einfach, man ruft einfach

w32tm /resync /force

auf und schon gehts. /force ist allerdings ein undokumentierter Parameter, aber Hauptsache er funktioniert. Als Meldung erscheint dann:

Befehl zum erneuten Synchronisieren wird an den lokalen Computer gesendet.
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

Mann kann das ganze auch per Verknüpfung mittels Powershell initiieren da man Adminrechte bracht, werden diese auch gleich angefordert:

C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe -Command "& {Start-Process powershell.exe -Verb runas -ArgumentList ‚-Command ""& {Start-Service W32Time –v; w32tm.exe /resync  /force; "Aktuelle Zeit wurde gesetzt."; Start-Sleep -Seconds 5}"" ‚}"

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: